CH: Grenzübergänge

Forum für alles über die Schweizer Autobahnen und Strassen.
Forum for everything about switzerlands motorways and roads.
Bienvenue francophones.
Antworten
Ralf
Autobahn 3x3
Beiträge: 234
Registriert: Di Jul 24, 2007 9:40 pm

CH: Grenzübergänge

Beitrag von Ralf » Do Dez 24, 2009 12:53 pm

Wie ich in diesem Jahr schon öfters beobachten konnte, wird an den Grenzübergängen zwischen der Schweiz und den EU-Ländern kaum mehr richtig kontrolliert! Meistens wird man von der schweizerischen Zollwache nur noch durchgewunken. Die Schweiz ist ja jetzt endlich auch dem Schengen-Raum (Personenfreizügigkeit, Wegfall der Grenzkontrollen) beigetreten!

Die deutsche Bundespolizei und der deutsche Zoll haben sich von den Grenzübergängen fast gänzlich zurückgezogen. Die deutschen Zollämter sind fast komplett verwaist. Die schweizerishen sind dagegen meistens noch sehr gut besetzt.

Wenn ich in die Schweiz mit dem Auto einreise benutzte ich meisten die Grenzübergänge Bargen/Neuhaus am Randen (A4), Thayngen/Bietingen (J15) oder den ganz unbesetzten kleinen Grenzübergang "Schlauch" zwischen Bargen (CH) und Wiechs am Randen (D). Dort verläuft die schweizerische Hauptstraße 4 für ca. 1 km als Kreisstraße über deutsches Hoheitsgebiet (gut erkennbar an den Grenzsteinen und an der deutschen Beschilderung). Das alte Zollamt in Schlauch (gehört zu Wiechs am Randen) ist komplett verwaist.

Antworten