US: Einsturz einer 8spurigen Autobahnbrücke in Minnesota

Forum für alles über Autobahnen in der übrigen Welt.
Forum for everthing about motorways all over the world.
Bienvenue francophones
Antworten

autofahrer_84
Autostrasse
Beiträge: 87
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:31 am
Wohnort: Kreuzlingen

Beitrag von autofahrer_84 » Do Aug 02, 2007 1:08 pm

ja hoffentlich,es ist echt krass. aber denke hier in der schweiz passiert so was nicht,hoffe es.
Gruess us dä Ostschwiiz ! :)

autofahrer_84
Autostrasse
Beiträge: 87
Registriert: Do Okt 26, 2006 9:31 am
Wohnort: Kreuzlingen

Beitrag von autofahrer_84 » Fr Aug 03, 2007 10:58 am

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/ ... 4&layout=1

hier noch was zu den monatlichen brückentests.
Gruess us dä Ostschwiiz ! :)

Markus
Autobahn 3x3
Beiträge: 310
Registriert: Do Jan 06, 2005 8:45 pm
Wohnort: St.Gallen
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » Sa Aug 04, 2007 12:03 am

Unsere Brücken werden schliesslich laufend saniert. Man darf in diesem Zusammenhang nicht an italienische Betonbrücken denken, deren Pfeiler teilweise freigelegte Armierungseisen haben...

Zum erwähnten 20-Minuten-Artikel:
Panzersicher: Aus meiner Militärzeit kenne ich die Fahrvorschriften für Panzer auf der A13 von Thusis zum Waffenplatz Hinterrhein:
Es darf immer nur 1 Panzer gleichzeitig auf einer Brücke sein.
Er darf auf einer Brücke weder beschleunigen noch bremsen.
Auf Brücken muss in Strassenmitte gefahren werden. (Der Gegenverkehr wird angehalten).
Klar, dass Panzerverschiebungen nur nachts möglich sind.

Die Brücken wurden noch für das alte 28-t-Limit berechnet. Die ältesten sind in den 60ern erbaut worden. Inzwischen sind fast alle einmal überholt worden.

Gruss
Markus

Benutzeravatar
RMN
Site Admin
Beiträge: 969
Registriert: Mi Dez 29, 2004 11:43 pm
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von RMN » Sa Aug 04, 2007 1:57 am

Markus hat geschrieben: Die Brücken wurden noch für das alte 28-t-Limit berechnet. Die ältesten sind in den 60ern erbaut worden. Inzwischen sind fast alle einmal überholt worden.
Die 40 Tönner sind sicher ein Problem für die Brücken. Die beanspruchen die brücken viel mehr als Autos. Viele Brücken wurden aber auch für Panzerverschiebungen gebaut und sollten die 40 Tönner locker aushalten.
Hier noch ein Artikel im Blick zu den Schweizer Brücken.
Im Bild gerade etwas krass wieviele Lastwagen auf der Brücke stehen.
http://www.blick.ch/news/schweiz/artikel68412
Die Panzern müssen ja auch auf den normalen Strassen einen Sicherheitsabstand einhalten.

Denke aber wir in der Schweiz haben hohe Sicherheitsstandards da ist die Wahrscheinlichkeit dass sowas wie in den USA passiert eher gering. Nichtmal das Hochwas 87 im Kanton Uri hat eine Autobahnbrücke abstürzen lassen obwohl ein Pfeiler doch sehr stark abgesunken ist.

Antworten