Seite 1 von 1

Lötschbergbasistunnel eröffnet. ^^

Verfasst: Fr Jun 15, 2007 10:38 am
von Abstandhalterin
Joa, es isch soweit! :) Auf der Bluewinhauptseite stehen die News im Moment. =)

Verfasst: Fr Jun 15, 2007 7:49 pm
von IQ[]
Gibt es auch ein veranstaltung, und wann ja, geht/war jemand dahin?

Verfasst: Fr Jun 15, 2007 9:08 pm
von Abstandhalterin
Es gab eine am Nordportal in Frutigen (BE), mit Bundesrat Moritz Leuenberger. Ich war nicht dort. :P

Verfasst: So Jun 24, 2007 2:05 pm
von rower2000
Musste an dem Tag nach Brig. Zugfahrt war ne Katastrophe, ich glaub die ganze Schweizer Pensionistenschar hat sich 3 h in den Zug gesetzt, um um 10 Fr. einmal durch den Tunnel zu fahren :roll:

Verfasst: Do Okt 25, 2007 2:54 pm
von Danny
Ich war dort (am Samstag), retour aus Brig über den Pass (Goppenstein-Kandersteg), dann wird einem der Zeitgewinn erst richtig bewusst

Schade dass der Tunnel nicht vollständig gebaut wurde, so dass der Autoverlad nach wie vor durch den alten Tunnel geht (zuwenig Kapazität im Neuen).

Verfasst: Do Okt 25, 2007 6:42 pm
von RMN
Danny hat geschrieben:Ich war dort (am Samstag), retour aus Brig über den Pass (Goppenstein-Kandersteg), dann wird einem der Zeitgewinn erst richtig bewusst

Schade dass der Tunnel nicht vollständig gebaut wurde, so dass der Autoverlad nach wie vor durch den alten Tunnel geht (zuwenig Kapazität im Neuen).
Es gibt Extrazüge welche direkt durch den neuen Tunnel fahren:
http://mct.sbb.ch/mct/reiselust/freizei ... xpress.htm
Vielleicht solltest du das nächstemal schauen dass du einen solchen Zug verwendest :-)

Autoverlad
Es gibt Pläne für einen neuen Autoverlad beim Vollausbau von Frutigen nach Steg:
http://www.blsalptransit.ch/dt/bau/bau_ ... etappe.htm
Ob dies sinnvoll ist bezweifle ich mal da man als Autofahrer die Zusatzstrecke auch bezahlen muss. Daher sollte man den bisherigen Autoverlad sein lassen.
Oder eine etwas provokative Variante wäre den Scheiteltunnel in einen Strassentunnel zu verwandeln sowie die Berg Zufahrtstrecke auf eine Spur zu reduzieren oder ganz aufzuheben. Dazu müsste aber der Vollausbau des Basistunnels sichergestellt werden.